Stiftung St. Andreas Gemeinde

Die seit dem 1.2.2016 bestehende Stiftung ist eine selbstständige kirchliche Stiftung der St. Andreas Gemeinde, die die eigenständige Zukunft von St. Andreas sichern will: zum Beispiel, indem der Bestand der Stiftung so viele Erträge abwirft, dass ein Stellenanteil bezahlt werden könnte. Möglich geworden ist die Einrichtung der Stiftung durch eine Erbschaft, die der St. Andreasgemeinde zugegangen ist.

Zum anderen wollen wir unsere historisch bedeutsame Andreaskirche pflegen und erhalten: bis zum Jahr 2020, in dem wir das 800jährige Jubiläum unserer Kirche feiern, möchten wir mit der Stiftung dazu beitragen, dass eine dritte Glocke angeschafft und installiert werden kann.

Dazu veranstalten wir jährlich ein Stiftungsfest und versuchen durch gesonderte Aktionen für die Stiftung finanzkräftige Einleger zu gewinnen.

Jeder gespendete Euro kommt der Gemeindearbeit zu gute.

Wer stiftet, schafft eine besondere Beziehung zur Stiftung und zur St. Andreasgemeinde. Alle Zuwendungen sind steuerlich absetzbar.

Stiftungsvorstandsvorsitzender: Dr. E. W. Münch

Der Stiftungsvorstand wird alle 4 Jahre vom Kirchenvorstand gewählt. Mehr Informationen zu unserer Stiftung in der Satzung: Satzung-Stiftung-St-Andreas-Gemeinde.pdf

Bankverbindung:

Volksbank Aller-Weser eG Verden

IBAN DE22 2566 3584 0051 2001 00
BIC GENODEF1HOY

 

Stiftungsvorstand

Dr. Burkart Fischer 04231-88416

Dr. Freerk Müller 04231-982884

Dr. Ernst Wilhelm Münch 04231-951002

Dr. Jochen Wilkens 04231-64517

Frau Claudia Wittboldt-Müller 04231-63443

Als Geschenk oder zur eigenen Freude, Bilder unserer schönen Kirche und umzu und mit dem Kauf die Stiftung unterstützen!
Für € 20 im Gemeindebüro zu erwerben, vielen Dank!