Zwei Besuchsdienste möchten dazu beitragen, dass die Menschen in ihren verschiedenen Lebenssituationen wahrgenommen und gegebenenfalls begleitet werden.

Seit fast 30 Jahren gibt es in den Ortsteilen der Andreasgemeinde den Kreis der Helferinnen, ca. 25 Frauen und ein Mann, die Menschen ab dem 80. Lebensjahr zu den Geburtstagen besuchen, den Gemeindenachmittag vorbereiten und Informationen aus den Ortschaften an das Pfarramt weitergeben.

Besuchsregelung bei hohen Geburtstagen: 

Die Pastorin kommt in der Regel zu den "runden" und "halbrunden"  Geburtstagen (80., 85. und 90 etc.). Die ehrenamtlichen BesucherInnen kommen ab dem 80. Geburtstag zu den Geburtstagen „dazwischen“.

Kontakt: Pfarramt, Tel. 04231-83366

Seit Herbst 2006 gibt es einen weiteren Besuchsdienst in der Gemeinde. Die Mitglieder des Besuchsdienstes suchen ältere Menschen, Kranke, Trauernde oder Neuzugezogene auf. Falls Sie einen Besuch wünschen oder Interesse an der Arbeit haben, melden Sie sich bitte im Pfarramt oder bei der Leiterin Frau Kiesewetter

Kontakt:
Pfarramt, Tel. 04231-83366 oder Frau Kiesewetter, Tel. 04231/ 4474.