der Konfirmandenjahrgang 2022 auf Fahrradtour über die Dörfer, Foto Pastorin Kattwinkel-Hübler

Auf Fahrradtour über die Dörfer

Am 17. Juli radelte der aktuelle Konfirmandenjahrgang mit der Pastorin über die Marschendörfer. Gestartet wurde an der Kirche, mit drei Konfirmierten als Unterstützung ging es über den Fahrradweg an der Eisenbahnbrücke bis nach Wahnebergen zum ersten Zwischenstopp. In Rieda wurden dann Räder geflickt und zum Händewaschen eingekehrt ;-)
Über Döhlbergen und Hinterhönisch ging es dann in den Küstergarten zum Eis essen.

Vorstellungsgottesdienst

Am Pfingstsonntag wurde der neue Konfirmandenjahrgang in der St. Andreasgemeinde Verden mit einem fröhlichen Gottesdienst begrüßt. Nicht alle Teilnehmenden konnten dabei sein. Im Mittelpunkt standen verschiedene Symbole der christlichen Kirche, unter anderem eine Taube als Zeichen für den heiligen Geist, der an Pfingsten eine besondere Rolle spielt. Der Konfirmandenunterricht in St. Andreas dauert ein Jahr und wird derzeit in Kleingruppen unterrichtet.